Charter in Kroatien

Charter in Kroatien

Besucher aus aller Welt kommen an die kroatische Adria, und viele davon sehen die Anmietung verschiedener Wasserfahrzeuge für Freizeit als naheliegende Wahl an. Was genau gechartert wird, das hängt von vielen Faktoren ab, wie etwa von der Zahl der Personen, dem verfügbaren Budget, der Dauer und dem Gebiet des Törns. Für welchen Charter Sie sich auch entscheiden, es erwartet Sie immer ein ausgezeichnetes und vielfältiges Angebot an Wasserfahrzeugen, die Sie anmieten können und die Ihnen einen wahren Genuss auf kroatischen Gewässern bieten. Zahlreiche Chartergesellschaften bieten eine breite Palette von Wasserfahrzeugen an. Das Angebot teilt sich grundsätzlich in Boote ohne und Boote mit Besatzung auf.


Wasserfahrzeuge ohne Besatzung sind in der Regel Boote unter 15 m Länge, die von Gästen mit der nötigen nautischen Erfahrung angemietet werden, die Kroatiens schönste Winkel erkunden und sich dabei auf eigenes Wissen und Erfahrung verlassen. Diese Bareboats werden auch von Personen ohne Erfahrung angemietet, die aber dann Profis engagieren, um den Törn und alle Freuden des Lebens an Bord eines Bootes erleben zu können. Meist besteht die Besatzung aus dem Skipper und der Hostess, die für das Manövrieren und die Instandhaltung des Bootes zuständig sind. Das sind wahre Führer durch Kroatien, die den Urlaub Ihren Bedürfnissen anpassen und ihm ein besonderes Flair verleihen werden.

Ivo Biočina

Bei Booten mit Besatzung versteht es sich, dass das Boot von einer professionellen Crew gelenkt wird. Das wesentliche Merkmal dabei ist die hohe Servicequalität, die von solchen Wasserfahrzeugen geboten wird: Von einfachen Tandems bis zu zahlreiche Mitglieder umfassenden Crews großer Jachten - die Qualität der Crew bestimmt die Qualität Ihres Aufenthalts am Meer, was bei Chartern am stärksten zum Ausdruck kommt. Jachten mit kroatischer Crew bieten außer der Befolgung professioneller Standards der Nautikindustrie auch ausgezeichnetes Wissen über das befahrene Meeresgebiet und kennen Personen, die in vielen von Jachten in Anspruch genommenen Dienstleistungsbereichen tätig sind. Das ist ein Faktor, der die Qualität Ihres Aufenthalts an Bord einer Jacht auf die höchste Ebene hebt.

Boote ohne Besatzung können Segelboote, Katamarane oder Motorboote sein. Sie bieten das gleiche Maß an Freude, die ein Aufenthalt auf See mit sich bringt. Den Bootstyp bestimmen Sie je nach eigenen Wünschen. Segelboote werden von kroatischen Chartergesellschaften am meisten vermietet, deswegen ist die Angebotspalette unglaublich breit und hochwertig. Von den kleinen und günstigsten Booten, die bis zu vier Personen fassen, bis zu den größten und modernsten Jachten, in Kroatien finden Sie alles, was Sie sich im Seglerbereich vorstellen können.

 

Die Zahl der Katamarane ist nicht so groß wie bei den Segelbooten, aber das Angebot ist trotzdem blendend. Das weltweit steigende Interesse an diesem Bootstyp ist deutlich erkennbar, und die Zahl dieser meist neuen Boote steigt auch in Kroatien. Katamarane zeichnen sich aus durch viel Platz, Stabilität und Ähnlichkeit zu Ferienhäusern. Deswegen ist das „maritime“ Leben mehrerer Familien oder einer größeren Zahl an Freunden auf ihnen nicht nur möglich, sondern auch äußerst komfortabel. Besonders beliebt sind Katamarane bei Personen, die zum ersten Mal ein Boot chartern. Diese Boote nehmen sogar bis zu zwölf Personen auf.

 

Im Gegensatz zu Katamaranen werden Motorjachten von Gästen angemietet, die sich mit dem Manövrieren und dem Umgang mit solchen Booten auskennen. Ihre Fahrtgeschwindigkeit macht auch den Besuch weiter entfernter Zielorte in kurzer Zeit möglich. Die Erkundung Kroatiens mit dem Motorboot bietet Ihnen die Möglichkeit, die populärsten wie auch die verborgensten Stellen zu besuchen, wunderschöne natürliche Flecken zu erleben und am Abend eine Party zu genießen. Weit entfernte Zielorte sind leicht zu erreichen.

 

Boote mit Besatzung teilen sich ein in Jachten und gecharterte Wasserfahrzeuge, die laut den Standards nicht dem Jachtbetrieb zugezählt werden. Der limitierende Faktor bei Jachten ist lediglich ihre Länge und das Geld, das der Gast in Kroatien ausgeben will. Das sind die luxuriösesten Wasserfahrzeuge, die dem Urlaub auf See dienen, und es kommt oft vor, dass die größten Jachten während der Dauer des Charters kroatische Gewässer besuchen. Die meisten der in Kroatien angebotenen Boote sind zwischen 20 und 50 m lang. In Hinsicht auf die geforderten Kriterien des Gastes werden die Jachten in solche mit drei Kabinen bis zu maximal sechs Kabinen unterteilt. Die Mehrzahl der Jachten bietet einen außerordentlich hohen Dienstleistungsstandard; deswegen treffen wir diese „schwimmenden Hotels“ oft in kroatischen Gewässern an.

 

Andererseits bieten die für Charter vorgesehenen Wasserfahrzeuge, die ihrer Bauart nach nicht zu den Jachten zählen, wie etwa Gulets und Mini-Cruisers, ihren Gästen oft ein ähnliches oder gleiches Leistungsniveau. Kroatien entwickelt sich gerade in diesem Segment zu einem der führenden europäischen Länder, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist gerade zu Ihren Gunsten sehr vorteilhaft.

Mario Jelavić

Außer den beschriebenen Wasserfahrzeugtypen gibt es noch viele weitere, die je nach aktueller Nachfrage vermietet werden, wie etwa Motorboote für Tagesausflüge, Taucherboote oder Regatta-Segelboote für die Teilnahme an Regatten. Welcher Bootstyp auch immer Ihnen gefällt, am kroatischen Meer werden Sie sicherlich etwas finden, was Ihren Geschmack trifft, um dann die Erkundung dieser einzigartigen Inselgruppe in Europa genießen.