Maraschino - Likör

Maraschino - Likör

Ein Likör, den alle probiert haben, und warum nicht auch Sie…

 

Die ursprüngliche Rezeptur dieses authentischen Likörs des Zadarer Gebietes wurde Anfang des 16. Jahrhunderts im Dominikanerkloster von Zadar niedergeschrieben. Den ersten Likör bereiteten die Klosterapotheker unter dem Namen „Rosolj“ (abgeleitet von „Ros solis“ – „Sonnentau“) zu. Später nannte man ihn MARSCHINO, weil er aus den Essenzen der reifen Früchte der dalmatinischen Sauerkirsche Maraska und den Blättern ihrer jungen Zweige hergestellt wird.

 

Im Zadarer Gebiet glaubt das Volk, dass der Maraschino ein Symbol für wirtschaftliche Klugheit, mehrhundertjährige Erfahrung, sowie Fleiß und Liebe der dalmatinischen Bauern zu ihrem Karst ist. Er wurde weltweit von Liebhabern wie Casanova, von Heerführern wie Napoleon, von Film- und Literaturklassikern wie Hitchcock getrunken; getrunken wurde er auch auf der ersten und letzten Fahrt der legendären Titanic. Über ihn schrieb ebenfalls der Schriftsteller Honoré de Balzac (im Roman „Un début dans la vie“, 1842).