Zentralkroatien

Zentralkroatien

Zentralkroatien ist die bei weitem größte Tourismusregion mit vielen wunderschönen, gut erhaltenen ländlichen Siedlungen und historischen Kleinstädten. Die Posavina, Pokuplje und Turopolje bieten Genuss auf Bauernhöfen, die sich in „Hižas“ aus Eichenholz befinden, die jahrhundertealte Volkskunst, Erfahrung, Wissen und Fertigkeiten im Bauen und der Holzbearbeitung bergen. Die neuen Generationen halten sie instand und passen sie den heutigen Wohnverhältnissen und den Standards für einen angenehmen touristischen Aufenthalt an. Was die Gastronomie betrifft, so ist die Regel des Lebens in der Posavina einfach: viel und gut zu essen. Das reichhaltige Angebot unserer lokalen Gastronomen an traditionellen hausgemachten Speisen vervollständigt die Atmosphäre der Landwirtschaften, die Sie auf jeden Fall erleben müssen. Ein Urlaub in den Holzhäusern der Posavina bildet ein unvergessliches Erlebnis.

 

Besuchen Sie den Naturpark Lonjsko Polje und übernachten Sie in einem der vielen bäuerlichen Holzhäuser, die in den Dörfern des Lonjsko Polje für touristische Zwecke restauriert wurden. Dies ist der ideale Ort zur Erholung. Auf einer Fahrradtour entlang der Save, einer Wanderung im Naturpark, einem Besuch im Europäischen Storchendorf und bei vielen anderen Aktivitäten können Sie sich verausgaben, aber eine Fahrt mit einem Schiff, einem Solarboot oder mit Kanus wird Sie entspannen.

Central Croatia

Wenn Sie sich für Erholung und Kultur entschieden haben, besuchen Sie die Stadt Sisak. Viele Spuren der römischen Zivilisation sind noch heute sichtbar, und ein Besuch im Stadtmuseum wird Ihnen die historische Vielschichtigkeit nicht nur dieser Region, sondern des ganzen ländlichen Kroatien näherbringen. Velika Gorica liegt 16 km südlich von Zagreb. Es ist das Zentrum Turopoljes und birgt ein großes historisches und kulturelles Erbe und eine ökologisch gut erhaltene Umwelt. Wir empfehlen auch Samobor, den touristisch ansprechendsten Ort in der Gespanschaft Zagreb und die Wiege des kroatischen Bergsports. Unter Feinschmeckern sind die Samoborer Cremeschnitten besonders bekannt.

 

Nehmen Sie in Ihr Itinerar für Zentralkroatien auch die hügelige Region des Kroatischen Zagorje und die ebene Landschaft der Podravina auf! Neben romantischen Bauernhäuschen, in denen Touristen das reichhaltige kulinarische Angebot der Gastgeber genießen können, besuchen Sie auch Krapina und das Museum des Krapinaer Neandertalers. Im Nordwesten Zentralkroatiens besuchen Sie die Stadt Varaždin, die voller touristischer Veranstaltungen und Überraschungen ist. Sie ist ein wichtiges kulturelles und gesellschaftliches Zentrum und ist weithin bekannt als Stadt des Barock und der Musik. Sie liegt am Ufer der Drau. Wenn Sie also in einer der Bauernwirtschaften der Region Varaždin mit Blick auf die Drau zu Gast sind, genießen Sie dieses vielfältige touristische Angebot.

 

Wenn Sie sich bereits in diesem Teil der Region aufhalten, besuchen Sie auf jeden Fall die Stadt Čakovec. Für Touristen gibt es hier neben dem historischen Altstadtkern, dem Schloss der Zrinkis und dem Franziskanerkloster auch ein hervorragendes gastronomisches Angebot, Sport- und Ausflugsaktivitäten und zahlreiche Veranstaltungen.

 

In Koprivnica können Abenteurer an einer traditionellen Jagd teilnehmen, fischen, bergsteigen oder eine Fahrradtour genießen, während jene, die weniger Gefallen an Abenteuern finden, zahlreiche Restaurants zur Auswahl haben, die die Küche der Podravina pflegen. Wenn Sie eine Radtour unternehmen, machen Sie in Hlebine, der Heimstätte der Hlebiner Schule der naiven Malerei, Halt. Nicht weit entfernt liegt auch Djurdjevac, ein Städtchen mit einer reichen kulturell-historischen Vergangenheit. Hier ist der wichtigste touristische Event die Legende von den Hähnen, eine szenische Darstellung des Osmanenangriffs auf die Altstadt und ihre Verteidigung.

 

Alle Orte Zentralkroatiens sind durch Weinstraßen miteinander verbunden: die Weinstraßen von Plešivica, Zelina und Samobor, Medjimurje, der Moslavina, Daruvar, Djurdjevac, Koprivnica und Varaždin. Wir laden Sie ein, wiederzukommen, um das Leben in den ländlichen Gemeinschaften einst und heute kennenzulernen, denn auch wenn Sie in Zentralkroatien vieles erlebt haben, bleibt Ihnen noch ein Besuch in den zahlreichen Museen und Ethnosammlungen der Dörfer und Kleinstädte, die Zeugen des kulturellen und historischen Schicksals der Region sind.