Lika – Karlovac

Seien Sie unsere lieben Gäste in der Tourismusregion Lika – Karlovac, die eine Art Grenze zwischen dem Küstengebiet und dem kontinentalen Landesteil bildet. Hier warten imposante Reliefformen, dichte Wälder, wundersame Höhlen, Flüsse und Seen auf Sie. Neben dem reichhaltigen Naturerbe sollte man unbedingt auch die alten Bauerndörfer mit ihren bis heute erhaltenen traditionellen Häusern, die alten Städte, Festungen, Schlösser und das mittelalterliche Kulturerbe besuchen, die von der vielschichtigen Geschichte dieser Region zeugen. Die Harmonie von Natur und Tradition spüren Sie bei einem Besuch in den bäuerlichen Familienbetrieben auf Schritt und Tritt.

 

Beginnen Sie Ihre Reise in der Stadt Karlovac, einer attraktiven Destination für Urlaub und Spaß, die im Herzen Kroatiens am Zusammenfluss vierer Flüsse liegt. Die Familienbauernhöfe, die in unmittelbarer Nähe von Karlovac, Slunj, Ozalj, Ogulin und Duga Resa verstreut liegen, bieten echte Erholung und den Genuss der natürlichen Schönheit der Landschaft. In den Bauernwirtschaften kann man übernachten und die Aromen hausgemachter Speisen genießen, und wenn Sie einen der Weinkeller besuchen, stellen Ihnen die Gastgeber gerne die verschiedenen Spitzenweine und die einheimischen Delikatessen aus ihrem Angebot vor.

Lika – Karlovac

Wenn Sie diese Tourismusregion im Sommer besuchen, genießen Sie eine Fahrradtour, baden Sie im See Sabljaci, gehen Sie fischen oder bergsteigen, besuchen Sie die kulturellen Sehenswürdigkeiten und kosten Sie die lokalen Spezialitäten. Ein Rafting-Ausflug auf der Mrežnica ist auch für Familien mit Kindern geeignet.

 

In Ogulin besuchen Sie Ivanas Märchenhaus, ein einzigartiges interaktives Multimediazentrum, das wie ein Haus vom Ende des 19. Jahrhunderts gebaut ist, wie aus der Zeit, als die Autorin Ivana Brlić-Mažuranić in Ogulin lebte. Wir laden Sie zu einem Besuch der Djula-Schlucht über dem Fluss Dobra ein, die ihre eigene wundersame Geschichte hat.

 

Wir möchten Sie daran erinnern, auf Ihrem Weg Rastoke zu besuchen, eine Wassermühlensiedlung am Zusammenfluss von Slunjčica und Korana, ein Juwel des Naturerbes.

 

Setzen Sie Ihre touristische Entdeckungsreise auf jeden Fall fort: Die Lika wartet auf Sie. Genießen Sie die Schönheit der Nationalparks Plitvicer Seen und Nordvelebit, die Flüsse und Höhlen. Plitvice wurde mit seinen 16 kleinen und großen smaragdfarbenen Seen, die das Wasser in das Dolomit- und Kalkgestein gegraben hat, schon 1979 in die UNESCO-Liste des Weltnaturerbes aufgenommen.

Ein weiteres Phänomen der Region Lika ist das Flusstal der Gacka, das mit seiner Schönheit begeistert. Eine Kajaktour auf der Gacka ist die ideale Wahl für Erwachsene und Kinder.

 

Auch andere Besonderheiten der Lika werden Ihnen Spaß machen, zum Beispiel die Rettungsstation für Jungbären in Kuterevo, die zahlreichen Höhlen wie die Cerovačka Špilja in Gračac, die Mühlen an der Gacka und die Gedenkstätte „Nikola Tesla“ in Smiljan. Die Lika, die vom Meer durch das größte kroatische Gebirge, den Velebit, getrennt ist, bietet dem Reisenden gesunde Aktivitäten wie Spaziergänge über Wiesen und Lichtungen, Fahrradtouren durch die Waldgebiete, Rafting auf den schnellen Flüssen, ein gesundes und angenehmes Gebirgsklima und angenehme Unterkünfte in traditionellen Bauernhöfen und Ferienhäusern.

 

Entspannen Sie sich in der ruhigen Umgebung der Bauernhöfe, in denen leckere, gesunde und traditionelle Speisen aus ursprünglichen Zutaten angeboten werden, die die Besonderheit dieser Region verkörpern.

 

Bevor Sie aus der Lika abreisen, machen Sie unbedingt einen Spaziergang durch Senj und seine Umgebung. Besichtigen Sie Senj, lernen Sie sein kulturhistorisches Erbe kennen, erfrischen Sie sich in der blauen Adria und besuchen Sie dann Krasno, eine der größten Gebirgssiedlungen, in der Sie in traditionellen Häusern mit einem hervorragenden Angebot an traditionellen Delikatessen Unterkunft finden.

 

Diese Region wird Sie vollkommen entspannen und verzaubern. Überzeugen Sie sich selbst: Sie werden sich erholen wie schon lange nicht mehr!