Waldpark und Schloss

Trakošćan

EDEN finalist 2008/2009

Waldpark und Schloss Trakošćan

Schloss Trakošćan –eine Perle der Region Hrvatsko zagorje

Von größeren Orten und Siedlungen entfernt, in der hügeligen Gegend von Hrvatsko zagorje ungefähr 80 km von Zagreb liegt am hohen kegelförmigen Hügel mit einer Parkanlage inmitten des Waldes das Schloss Trakošćan. Das Schloss selbst ist ein wichtiges kulturgeschichtliches Denkmal. Die Geschichte des Schlosses ist ungefähr 800 Jahre alt. Es fungiert schon seit über einem halben Jahrhundert als Museum, während das Gebäude und die Naturlandschaften geschützt sind. Trakošćan ist eines jener seltenen Gebäude in Kroatien, welches seine eigenen Bestände erhalten hat, die historisch eng mit dem architektonischen Rahmen und dem Leben seiner Eigentümer verbunden sind. Das Museum besitzt wertvolle Bestände aus den Zeiten der Renaissance bis zum Historizismus, die aus wertvollen Gemälde-, Möbel- und Waffensammlungen sowie anderen Gegenständen bestehen, die ständig in originellen Räumen, welche das Leben des Adels durch die Geschichte von Trakošćan und der Familie Drašković darstellen, ausgestellt werden. Schloss Trakošćan, in seiner Eigenschaft als kulturelles Erbe und als Symbol des Adels, zusammen mit Park und See, ist der romantischste Teil der Region Hrvatsko zagorje und ein führender touristischer Zielort.