Nin | Willkommen auf der offiziellen Website der Kroatischen Zentrale für Tourismus.

Der nationale Gewinner 2009/2010
Nin

EDEN Gewinner 2009/2010

Nin

Das romantischste Reiseziel in Europa

 

Der nationale Gewinner bei der Wahl zum „Herausragenden europäischen Reiseziel“ für die Jahre 2009/2010 zum Thema „Wassertourismus“ war die kleine Stadt Nin.  In dieser Stadt wird im gesamten touristischen Angebot und im Angebot an Unterkünften, in den traditionellen Restaurants, den Möglichkeiten des aktiven Tourismus, im erneuerten Kulturerbe und bei allen Veranstaltungen das Thema Wasser aufgegriffen. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Beschäftigung von lokalen Bewohnern in der Tourismusbranche, die Förderung neuer Produkte und die Entwicklungspläne gelegt, um den Allgemeinwert dieses Reiseziels zu erhöhen. Weitere Punkte brachten dem Reiseziel auch das erhaltene natürliche Erbe, die Erhaltung der biologischen Vielfalt und wertvolle Souvenirs aus einheimischen Materialien zu einem erschwinglichen Preis.

 

Die erste Hauptstadt der Kroaten – Nin zählt zu den ältesten Städten des Mittelmeerraums, weil hier inmitten einer flachen Lagune auf einer kleinen Insel das Leben noch vor 3000 Jahren begann. Und ausgerechnet auf einer Insel – einem Museum unter freiem Himmel – wird das Zeugnis vieler Zivilisationen bewahrt, deren Spuren bei einem Spaziergang durch die romantischen Gassen der Altstadt entdeckt werden können. Nin hat Salinen, die auf einer tausendjährigen Tradition der alten Römer basieren, mit einem natürlichen Prozess der Salzgewinnung, die heute noch in Betrieb sind.  In der Nähe liegt auch die größte Fundstätte mit Heilschlamm und einer organisierten Sommer-Klinik. In der Nähe von Nin befinden sich außerdem auch der Campingplatz Zaton – einer der bekanntesten Campingplätze in Kroatien, eine Kitesurfschule, und nicht vieles mehr. Der natürliche Reichtum der kleinen Stadt umfasst Sandstrände, Bereiche mit Heilschlamm, sowie seltene und gefährdete Arten von Flora und Fauna.

 

2009/2010: „Wassertourismus“

2009/2010 Finalisten