Naturpark Učka | Willkommen auf der offiziellen Website der Kroatischen Zentrale für Tourismus.

EDEN finalist 2008/2009

Naturpark Učka

Gebirge mit einem herrlichen Ausblick

 

Der Naturpark Učka umfasst das gleichnamige Gebirge und einen Teil des Massivs Ćićarije und erstreckt sich entlang der Westküste der Kvarner-Bucht, eines der nördlichsten Punkte am Mittelmeer. Die Meeresnähe und unterschiedliche Klimabedingungen trugen zur Entwicklung einer ausgesprochen vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt bei. Die Besonderheit dieses Gebiets spiegelt sich auch in der außerordentlichen Verbindung zwischen Naturschätzen und menschlichem Wirken wider, während zahlreiche materielle Relikte und archäologische Funde von der Anwesenheit des Menschen auf diesem Gebiet schon seit der Urgeschichte zeugen.

 

An der Bergspitze Vojak wurde 1911. eine Burg gebaut – ein Aussichtsturm, der heute eine Art Symbol des Parks ist, und wegen dem herrlichen Ausblick, der sich vom Vojak erstreckt, ist dies beim Besuch des Parks ein unumgänglicher Ort. Außer für die Liebhaber von Bergradtouren und Bergwanderungen, ist Učka ein Mekka für die Liebhaber des Freikletterns. Denn in der Schlucht Vela draga, einem geomorphologischen Naturdenkmal mit 62 eingerichteten Kletterrichtungen, wimmelt es in den Frühlings- und Herbstmonaten geradezu vor Kletterern.