Krapinske Toplice

EDEN finalist 2019

Krapinske Toplice

Mitten in Hrvatsko Zagorje, unter den für die Landschaft des nordwestlichen Tores Kroatiens typischen Bergen, sympathischer Städtchen und Dörfer am grünen Teppich der Täler, liegt der Ort Krapinske Toplice, der schon seit römischer Zeit unter dem Namen Aquae vivae, was „lebendes Wasser“ bedeutet, bekannt ist. Die alten Römer haben ihn so benannt, als sie gesehen haben, wie aus dem Boden warmes, kristallklares Trinkwasser herauskommt.

 

Aquae Vivae lebt auch heute im Wasserpark und streichelt mit seiner Wärme jeden Besucher und gibt ihm Kraft, Energie und Wärme. Den thermalen Badeort mit vier Quellen hyperthermalen Mineralwassers, die reich an Kalzium, Magnesium und Hydrokarbonat sind und eine Temperatur von 39° bis 41 °C haben, sowie die Lagerstätten des Heilschlamms begann man schon 1772 zu nutzen, aber seine Blütezeit erlebt der Ort Krapinske Toplice in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als er ein moderner Erholungs- und Pflegeort der österreichisch-ungarischen Elite war. Seitdem gibt es die Tradition des Besuchens von Krapinske Toplice, mit dem Ziel der Rückkehr zur Gesundheit und zum Gleichgewicht. In der heutigen Welt des Stresses, der ständigen Raserei und des Einholens von sich selbst, ist der Ort Krapinske Toplice ein Ort, in dem der zeitgenössische Reisende alles für die Genesung und Entspannung findet.

 

Neben den natürlichen Quellen des Thermalwassers ist dort das größte Komplex von Innenbecken in Kroatien erbaut, das sich auf mehr als 18 tausend Quadratmetern erstreckt. Alle Becken sind mit Thermalwasser der Temperatur von 28 bis 38 Grad Celsius gefüllt und die Besucher erwarten mehr als 160 verschiedene Wasserattraktionen und -sensationen. Und wenn sich der Körper in den Becken, Wellnessobjekten, Saunabädern und bei den Massagen entspannt und mit Energie wieder auflädt, gilt es, auf Entdeckungsreise der umliegenden Schönheiten der Schlösser, Museen und der Natur von diesem Teil von Zagorje zu gehen. Der Ort der Gesundheit und Erholung in einer kultivierten grünen Landschaft Krapinske Toplice ist von ländlichen Haushalten, Weinkellern, Schlössern, Museen, Pferderanchen usw. umgeben.

 

In diesem idyllischen Ort ist jeder Augenblick eigentlich ein Teil des Antistressprogramms, denn die Umgebung, die Natur und die erhaltene Umwelt entspannen schon beim bloßen Anblick auf die sanfte Landschaft von Zagorje. Man kann sich auch mit Spaziergängen oder Fahrradfahrten durch die kilometerlangen grünen Umhänge der Berge, unter denen sich Wiesen, Ackerländer und Weinberge erstrecken, entspannen. Eine von den Fahrradstrecken ist die malerische Strecke durchs Land, welche die Quellen der Gesundheit und Erholung -- Krapinske und Tuheljske Toplice - verbindet. Vervollständigt wird sie durch das originelle und vielfältige gastronomische Angebot und so ist jeder Besuch des Ortes Krapinske Toplice auf die richtige Art und Weise ergänzt.