Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
Homepage Representantenbüro Schweiz Press Newsletter 2011 Split – Laut CNN ist die Diokletian-Stadt die „verrückteste der Welt“  
 

Split – Laut CNN ist die Diokletian-Stadt die „verrückteste der Welt“

Split – Laut CNN ist die Diokletian-Stadt die „verrückteste der Welt“
Zahlreiche internationale Medien haben über die Feier zum hundertjährigen Bestehen des Fußballklubs Hajduk in Split berichtet. Viele Webseiten haben Videoaufnahmen vom beeindruckenden Feuerwerk über Split und rund um die Stadtmauern von Dubrovnik veröffentlicht. Viele Leser haben wiederum in den Kommentaren ihre Bewunderung für das Spektakel am Himmel zum Ausdruck gebracht.

Der amerikanische Sender CNN hat in seiner Beschreibung der Feier angeführt, „Split hat seinen Status als verrückteste Stadt der Welt bestätigt.“ Diese begleitet der Sender mit einer Aufnahme von Split in Flammen und erinnerte an die glorreiche Geschichte der Stadt und des Clubs, für den diese Stadt lebt.

„Die Torcida, die älteste Fangemeinde Europas, die seit über 50 Jahren besteht, hat dem Spektakel ihre Unterschrift verliehen. Genießen Sie den Blick auf die verrückteste Stadt der Welt, ein Epithet, das Split wahrhaftig bestätigt hat,“ veröffentlichte der CNN.

Die renommierte französische Zeitung L’Equipe hat ebenfalls über das hundertste Jubiläum von Hajduk berichtet, und daran erinnert, dass Hajduk drei Mal in seiner Geschichte im Viertelfinale der Champions League gespielt hat.

Mit der Feier des hundertjährigen Bestehens des Klubs haben die Fans von Hajduk an die Gruppe von Studenten erinnert, die die Idee, einen Fußballclub zu gründen, aus Prag gebracht hatten und den Klub schließlich am 13. Februar 1911 gründeten.

Auch die internationale und die europäische Fußball-Dachorganisationen haben die Feier für Hajduk begleitet. Die FIFA hat auf ihrer offiziellen Webseite berichtet, dass die Feier mit einem „spektakulären Feuerwerk über dem Stadion auf Poljud“ angefangen hatte.

Auf der ersten Seite des UEFA-Portals stand der Titel: „Hajduk feiert hundert Jahre mit Stil.“

Das Portal „Yahoo Sports“ hat dem spektakulären Feuerwerk und dem Fackelzug große Aufmerksamkeit gewidmet. Der Text wurde durch zwei Fotos und eine Videoaufnahme aus Dubrovnik begleitet, wo auf den Stadtmauern die Hajduk Fans hunderte von Fackeln angezündet hatten.

„Die Hajduk-Fans, bekannt unter dem Namen Torcida, die älteste Fangemeinde Europas, haben alles gegeben, um Split und einige Nachbarstädte durch Fackeln auch aus dem All sichtbar zu machen,“ schrieb Yahoo Sport, und fügte scherzhaft hinzu, dies sei „nicht nur ein glorreicher Tag für Hajduk und seine Fans, sondern auch für alle, die in Kroatien Fackeln verkaufen, gewesen.“


Tourismusverband der Region Split-Dalmatien
www.dalmatia.hr

Tourismusverband der Stadt Split
www.visitsplit.com
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies