Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
 
Krapje – Ein Dorf mit Bauerbe
In Lonsjko polje, eines der größten natürlichen Sumpfgebiete in diesem Teil Europas, das eine reiche Flora und Fauna hat, verbirgt sich eine Perle des Bauerbes – das Posaviner Dorf Krapje. Es liegt an der linken Save-Küste, ganz in der Nähe von Jasenovac, und bietet Liebhabern des historischen Erbes die unerschöpfliche Möglichkeit des Genusses in der traditionellen Architektur, die für Zentralposavina typisch ist und weshalb es im September 1995 zum Dorf des Bauerbes ernannt wurde.

Das Dorf schmückte sich damals mit der der Auszeichnung eines europäischen Denkmals des Kulturerbes der A-Kategorie. Krapje liegt in einem ausgesprochen reichen Jagd- und Angelgebiet, woher auch sein Name stammt („Krap“ ist eine kroatische Bezeichnung für den Karpfen), eingerahmt von der Save und einer Reihe an Häusern, die teilweise zwei Jahrhunderte alt ist, es wird die Besucher durch das malerische Aussehen und die ausgesprochen bewahrte Ökologie verzaubern, da es in der näheren Umgebung keine Industrie und größere Verkehrsstrecken gibt.

Die traditionellen Häuser der Posavina, die in horizontaler Aufstellung aus mit Holzbalken miteinander verbundenen Eichenbaumplanken gebaut wurden, stellen den Höhepunkt der kroatischen ländlichen Holzbaukunst dar. Wegen der Überschwemmungsgefahr wurden die Häuser ursprünglich auf Holz- oder Steinpfählen gebaut, die später durch Fundamente aus Backstein ersetzt wurden. Auch die ursprünglichen Dächer aus Stroh, Binse und Roggenstroh oder aus Brettern, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch Ziegel ausgetauscht wurden.

Das Malerische der Häuser wird durch überdachte Außentreppen, antike Treppenhäuser, kleine Schutzdächer und reich verzierte Details in den Zäunen und Pfosten hervorgehoben sowie durch geschnitzte Fensterrahmen und Längspfosten und durch Zäune und Pfosten der Ein- und Zweietagenhäuser.

Die Holzhäuser stehen meist mit der Vorderseite in Richtung Straße, während in den Höfen die Wirtschaftsgebäude für verschiedenste Zwecke stehen – Ställe, Scheunen,  äucherkammern, Lager, Schweineställe, Körbe für die Maislagerung, Hühnerställe etc.  Die lokalen Einwohner haben die touristischen Möglichkeiten dieses Örtchens erkannt, indem sie Ausflüglern Entspannung und Genuss in ihrer Rarität und einheimischer Kultur als  ourismusattraktion anbieten. Darunter zählt auch die Familie Palaić, in deren Bauernwirtschaft sich das Heimatmuseum befindet, ein Ethnohaus aus dem Jahre 1912 mit bewahrter ursprünglicher Form und ursprünglichen traditionellen Gegenständen.

Am Dorfeingang steht ein Informations- und Bildungszentrum, in dem die Mitarbeiter des Naturparks zahlreichen Besuchern neben dem Kulturerbe die sehr wertvolle Geschichte dieser Gegend näher bringen. Genießen Sie die uralten Häuser, die einen angenehmen und gesunden Aufenthalt bieten, denn das Kennenlernen des Folklore und der traditionellen Baukunst der Posavina ist nicht alles, was Krapje zu bieten hat.

Ganz in der Nähe des Dorfes liegt ein uralter Nebenfluss der Save, der sog. Krapje-đol, der 1963 zum ersten kroatischen ornithologischen Reservat ernannt wurde, bekannt als Lebensraum für bedrohte Sumpfvögel, wie beispielsweise der Löffelente und des Graureihers.


Tourismusverband der Region Sisak-Moslavina
www.turizam-smz.hr

Naturpark Lonjsko polje
www.pp-lonjsko-polje.hr
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies