Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
Homepage Representantenbüro Schweiz Press Newsletter 2011 Lopud – Das erneuerte Hotel Lafodia öffnet seine Tore  
 

Lopud – Das erneuerte Hotel Lafodia öffnet seine Tore

Lopud – Das erneuerte Hotel Lafodia öffnet seine Tore
Nach Abschluss der fast dreijährigen Erneuerungsarbeiten und 40 Millionen Euro Investition, ist am 4. Juni das Lafodia Hotel & Resort auf der Insel Lopud wieder eröffnet worden. Das 4-Sterne Hotel verfügt über 182 Zimmer und eine Reihe von Begleitinhalten: Bars, Restaurants, Schwimmbecken, Tennisplätze sowie ein Konferenzraum mit 150 Sitzplätzen. Weitab vom Stadtgewimmel, umrandet vom Meer und Palmen, bietet das Hotel die ideale Unterkunft für Gäste, die abgeschiedene Ruhe und Erholung suchen. Direkt am Meer gelegen ist das Hotel von einem wunderschönen Wald und stiller Landschaft umgeben, da es auf der Insel Lopud keine Autos gibt. Das Hotel ist etwa eine halbe Stunde Spaziergang vom bekannten Sandstrand Šunj entfernt, während man in weniger als 50 Minuten Bootsfahrt das 9 Seemeilen entfernte Dubrovnik erreicht.

Die Insel Lopud ist ein kleines Juwel, das vom tiefen Blau der Adria eingefasst ist und zur Inselgruppe der Elaphiten gehört. Der kroatische Name Lopud stammt vom griechischen Dalafota, der später zu Lafota romanisiert wurde. Als zweitgrößte Insel der Elaphiten, liegt Lopud im Nordwesten von Dubrovnik zwischen den Inseln Koločep und Šipan und wurde in der Geschichte häufig als die Mittelinsel (Insula Media) bezeichnet.

Die Insel hat eine Fläche von 4,63 km2, und auf ihr leben ungefähr 220 Einwohner. Lopud hat 11,5 km Küste und einen wunderschönen 1,20 km langen Sandstrand. Dank dem milden Klima mit rund 2600 Sonnenstunden im Jahr ist die Insel von einer üppigen, mediterranen Vegetation bedeckt.

Lopud war einst eine Insel der Kapitäne – gerade die Einwohner von Lopud trugen der Seemacht der Dubrovniker Republik am meisten bei.

Laut dem Dubrovniker Historiker Razzi gab es auf Lopud im 16. Jh. sogar 30 Kirchen, zahlreiche Sommerresidenzen, mehrere Klöster und viel mehr Einwohner als heute. Auf der Insel befinden sich noch heute Ruinen frühmittelalterlicher Kirchen, palastähnlicher Residenzen und befestigter Burgen..

Tourismusverband der Region Dubrovnik-Neretva (Turistička zajednica Dubrovačko-neretvanske županije)
www.visitdubrovnik.hr

Hotel Lafodia
www.lafodiahotel.com
www.lafodiaphoto.com
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies