Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
 

Pula – Tage der Antike

Pula – Tage der Antike
Die Einwohner Pulas sind zu Recht stolz auf ihre ruhmreiche römische Vergangenheit und prächtig erhaltene antike Bauten, die Gäste aus der ganzen Welt in Staunen versetzen. Besonders interessant ist es jedoch, Pula an jenen Tagen zu besuchen, an denen sich auf den Straßen Szenen aus lange zurückliegender Vergangenheit abspielen und die ganze Stadt zur Bühne eines bildhaften römischen Theaters wird.

Pula Superiorum – Tage der Antike, so heißt die Veranstaltung, die schon seit zehn Jahren hintereinander stattfindet. Eine entspannte Atmosphäre wie zu Zeiten der Antike und die Inszenierung alltäglicher Lebenswelten der alten Römer erfüllen während der Dauer dieser Veranstaltung das Zentrum der 3000 Jahre alten Stadt und das römische Amphithetater Arena. Am Forum fühlt man sich durch die Nachstellung antiker Osterien und kunstvoller Handwerke der Goldschmiede, Steinbildhauer und Mosaikmeister als wäre man in die wiederbelebte Geschichte zurückversetzt.

Während der Tage der Antike, die in diesem Jahr vom 9. bis 11. Juni stattfinden werden, wird die Arena wieder vom Leben pulsieren, wie zu ihren glorreichen Zeiten, als innerhalb der steinernen Mauern des Amphitheaters die Gladiatoren ihre Kämpfe austrugen und Wettbewerbe in antiken Sportarten veranstaltet wurden. Schöne Damen mit antiken Haartrachten und wallenden Gewändern, Spektakel aus Klang und Licht begeistern die Gäste an fast jeder Ecke, während das römische Festessen und die autochthonen istrischen Delikatessen begleitet von Weinen der höchsten Qualität niemanden gleichgültig bleiben lassen.

Das Kulturerbe der grössten Stadt auf der Istrischen Halbinsel ist von unschätzbarem Wert und Bedeutung. Das Amphitheater Arena ist das bekannteste Denkmal in Pula, mit dem jede Stadtbesichtigung beginnt und endet. Erbaut wurde das Amphitheater im 1. Jh. während der Herrschaft des Kaisers Vespasian, zur gleichen Zeit als das grösste und weltweit berühmteste Bauwerk dieser Art – nämlich das Kolosseum in Rom – entstand. Das Amphitheater ist ellipsenförmig, in der Mitte befindet sich der Kampfplatz und um ihn herum erheben sich Steinstufen. Die Zuschauer sassen auf diesen Stufen oder standen in der Galerie. Im Amphitheater gab es Platz für 2000 Zuschauer. Im Mittelalter wurde die Arena für Ritterturniere oder als Marktplatz benutzt.

Im historischen Stadtkern von Pula ragen unter den Denkmälern römischer Architektur besonders die folgenden heraus: der Triumphbogen der Sergier (Portarata) aus dem 1. Jh v.Ch. das Tor des Herkules und das Doppeltor, der Augustustempel sowie das Kleine römische Theater im Stadtzentrum. Ein besondere Atmosphäre herrscht auf dem Hauptplatz der Stadt, dem Forum, dem beliebtesten Treffpunkt seit den Zeiten des Kaisers Augustus.

Tourismusverband der Region von Istrien (Turistička zajednica Istarske županije)
www.istra.com

Touristik Zentrale der Stadt Pula (Turistička zajednica grada Pule)
www.istria-pula.com

Pula Superiorum
www.pulasuperiorum.com
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies