Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
 

Gradac – Hotel genannt «Sehnsucht»

Gradac – Hotel genannt «Sehnsucht»
Direkt am Strand von Gradac wurde unlängst das neue Hotel Saudade eröffnet. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 26 Doppelzimmer, drei weiträumige Suiten, das a la cart Restaurant, Wellness- und Fitness Bereich, grosses Jacuzzi und allen anderen, seiner Kategorie entsprechenden Inhalten.

Der Name des Hotels bedeutet im portugiesischen „Sehnsucht, Nostalgie“. Das Hotel stellt eine elegante Verbindung modernster Bequemlichkeit, hervorragender Dienstleistungen und mediterranen Erlebnisses dar. Es befindet sich direkt neben dem Stadtstrand, nahe des Zentrums, mit dem es durch eine Strandpromenade verbunden ist. Es ist der ideale Zufluchtsort für Gäste, die Meer und Sonne suchen, Ausflüge in die Umgebung machen wollen, abends ausgehen und das Gourmet-Essen auf der Sommerterrasse des Hotels geniessen möchten.

Gradac ist der südlichste Ort an der Riviera von Makarska, auf halber Strecke zwischen Split und Dubrovnik. Die Gegend von Gradac war bereits zu vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, was zahlreiche Steinanhäufungen aus der Bronze- und Eisenzeit bezeugen. Während der Antike befand sich hier wahrscheinlich die römische civitas Biston, die als Zentrum des Küstenlandes zur Kolonie Narona, einem wichtigen römischen Stützpunkt auf dem heutigen kroatischen Territorium, gehörte. Auf dem Gebiet des heutigen Gradac befand sich auch eine mittelalterliche Stadt, Lapčan oder Labinac, die vom byzantinischen Kaiser Konstantin Porphyrogennetos Mitte des X. Jahrhunderts unter der Bezeichnung Labineca erwähnt wurde. Unter seinem heutigen Namen wurde Gradac erstmals im Jahre 1649 erwähnt. Es erhielt seinen Namen nach der Festung, die sich auf einer Anhöhe oberhalb der heutigen Kirche des hl. Mihovil (Michael) befand und die wahrscheinlich während des Türkisch-Venezianischen Krieges um Kreta (1645-1669) errichtet worden war.

Die Schönheit der Landschaft und die wundersame Verbindung des Gebirges mit dem klaren, blauen Meer mit mehr als sieben Kilometer langen Kiesstränden haben dieses Gebiet zu einer beliebten touristischen Destination gemacht. Das Wahrzeichen und touristische Symbol von Gradac ist der Kiesstrand Gornja vala, schönster Strand des Küstengebiets von Makarska und einer der schönsten an der adriatischen Küste überhaupt. Unter den Hängen des Biokovo Gebirges erheben sich alte, verlassene Dörfer, Innbilder traditioneller dalmatinischer Architektur. Sie sind durch markierte Wander- und Radwege verbunden, die durch dichte Kiefernwälder und Olivenhaine führen und sich ideal für Ausflüge eignen.

Tourismusverband der Region Split-Dalmatien (Turistička zajednica Splitsko-dalmatinske županije)
www.dalmatia.hr

Tourismusverband der Gemeinde Gradac (Turistička zajednica Općine Gradac)
www.gradac.hr
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies