Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
Homepage Representantenbüro Deutschland Press Newsletter Bizovac – Die Therme Bizovac wird zur Heilanstalt  
 
Bizovac – Die Therme Bizovac wird zur Heilanstalt
Die Poliklinik „Therme Bizovac“, die als Teil des Hotel- und touristischen Komplexes der Therme Bizovac in Slawonien auf medizinische Rehabilitation spezialisiert ist, wird mit Anfang 2011 zur Heilanstalt. Dadurch wird sich ihre Tätigkeit auf vorbeugenden Gesundheitsschutz, sowie spezialistische und Krankenhaus-Rehabilitation ausweiten. Ein Teil der Hotelkapazitäten der Therme Bizovac, die für ihre Quelle von salzigem mineralhaltigem Thermalwasser bekannt ist, werden dem Gesundheitstourismus und den Bedürfnissen der künftigen Heilanstalt angepasst. Der Komplex der Therme Bizovac erstreckt sich auf einer Fläche von 21.000 Quadratmetern und verfügt über 209 Betten im Hotel Termia. Der Mehrzweck-Badekomplex „Aquapolis“ oder „Stadt des Wassers“ mit neuen Schwimmbecken in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Zwecken sowie einer Reihe von Wasserattraktionen bildet einen Teil des Hotels. An den „Aquapolis“ schließt sich das ältere Thermalbad innerhalb des Hotels Termia mit zwei kleineren Becken in unregelmäßiger Form, eins davon mit normalem und das andere mit warmem thermomineralem Wasser.

Alle bisherigen Analysen kommen zum Ergebnis, dass das thermominerale Wasser der Therme Bizovac das wärmste jodhaltige hyperthermale Wasser Europas ist. Thermalwasser dieser Zusammensetzung sind in der Welt sehr selten. In der Gegend von Bizovac wurde das Wasser 1970 entdeckt, als zur allgemeinen Überraschung auf der Suche nach neuen Öl- und Erdgasquellen aus einem Bohrloch aus der Tiefe von 1.862 m heißes Wasser nach oben schoss.

Der Ort Bizovac liegt 18 km von Osijek entfernt. Schriftlich wird er zum ersten Mal 1333 erwähnt.


Zentrale für Tourismus der Region Osijek-Baranja
www.tzosbarzup.hr

Therme Bizovac
www.bizovacke-toplice.hr
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies