Zeitlose mediterrane Schönheit
Suchen
Homepage Representantenbüro Deutschland Press Newsletter Bale – Die erhaltene Perle der Halbinsel Istrien  
 
Bale – Die erhaltene Perle der Halbinsel Istrien
Das aus Stein gebaute Städtchen Bale, das seine Wurzeln in den römischen Zeiten hat, ist eins der beliebtesten Reiseziele Istriens. Es handelt sich um ein unberührtes Gebiet, das alle schädlichen Einflüsse vermieden hat. Höchster Naturreichtum, unberührte Natur und ein reiches kulturelles und architektonisches Erbe zeichnen seine jungfräuliche Schönheit aus.

Die Burg von Bale diente der Verteidigung des Handelsweges zwischen Pula und dem Inland Istriens. Das römische Militärlager wurde im Mittelalter zu einer befestigten Stadt. Diese wird zum ersten Mal unter dem Namen Castrum Vallis, oder Valle 965 erwähnt. Das römische Castrum Vallis ist heute eine Kleinstadt, deren historischer Kern auf einer Höhe von 145 m über dem Meeresspiegel, umgeben von Bergen liegt. Die italienische Bezeichnung für Bale, Valle, bedeutet Tal.

Der südlichste Teil der Gemeinde Bale liegt exakt auf dem 45. Breitengrad, an idealer Stelle auf halber Strecke zwischen dem Äquator und dem Nordpol. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Bale beträgt 14 Grad, dazu werden im Durchschnitt 2.400 Sonnenstunden jährlich gezählt, was viele Touristen zu diesem Ort anzieht.

Die Stille, die in den Steingassen dieses Städtchens herrscht, kann man fast hören. Aus diesem und vielen anderen Gründen sollte man Bale, diese Perle in grüner Umgebung, besuchen. In Bale können die Besucher die gothisch-renaissance Festung Soardo-Bembo, den Turm aus dem 19. Jahrhundert im Zentrum der Ortschaft, die Pfarrkirche oder das Rathaus mit der Loggia aus dem 14. Jahrhundert besichtigen.

Es handelt sich um eine typische istrische Stadt, auf einem Hügel gebaut, mit engen Gassen und Steinhäusern aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Das Zentrum der Stadt ist per Gesetz geschützt. Eine besondere Attraktion sind die fossilen Reste einiger Dinosaurier-Arten, die in der nahe gelegenen Bucht Colone ausgegraben wurden.
Das angenehme Klima, die unberührte Natur, die privaten Apartments, Galerien, Bauernhöfe und das reiche gastronomische Angebot bieten ideale Bedingungen für einen Urlaub in Bale, dem Ort am südwestlichen Teil der Halbinsel Istrien, zwischen den Städten Rovinj und Vodnjan.


Zentrale für Tourismus der Region Istrien
www.istra.hr

Zentrale für Tourismus der Gemeinde Bale
www.bale-valle.hr
www.istria-bale.com
 
 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies