www.croatia.hr
Zeitlose mediterrane Schönheit
Otočac ist der größte Ort zwischen Velebit und Mala Kapela, im bezaubernden Tal von Gacka. Das Gebiet von Gacka war seit der Urgeschichte angesiedelt. Die älteste Lokalität dieser Zeit befindet sich in der Höhle in Lešće. Der wunderschöne Fluss Gacka ist bekannt wegen seiner Klarheit und der Forelle. An der Quelle in Sinac sind Wassermühlen, die davon zeugen, wie einst gelebt wurde.


Auf der anderen Seite Richtung Velebit befinden sich die Dörfer Švica mit einem schönen See und Kuterevo - Schutzort für junge Bären. Das Tal von Gacka und die Dörfer unterhalb des Velebit-Gebirges kann man auf Radtouren oder Spaziergängen kennen lernen. Für alle Adrenalinsüchtigen befinden sich hier ein Sportflugplatz, die Wanderwege Otočac–Zavižan und Reitmöglichkeiten auf den Bauernhöfen.
Der wertvollste Teil des Velebit Gebirges ist, wegen seiner einzigartigen Landschaft und seiner reichen Tier – und Pflanzenwelt zweifellos, das Gebiet um den Nationalpark Nördlicher Velebit. Er nimmt eine Fläche von 109 Quadratkilometern im Gipfelgebiet des äußersten nördlichen Teils des Gebirges ein. Hier befindet sich eine ganze Reihe außerordentlicher Attraktionen: die Karstformationen der Hajdučki und Rožanski Kukovi, ein botanischer Garten in der Natur und die tiefe Höhle Lukina Jama. Deshalb betrachten die kroatischen Bergsteiger dieses Gebiet als größtes Juwel unter den kroatischen Bergen. Die Hajdučki und Rožanski Kukovi, eine unübersehbare Menge verschiedener bizarrer Felsformationen mit einer Höhe von bis zu 200 Metern, liegen im Herzen des Nationalparks. Diese einzigartige Felslandschaft ist als strenges Reservat geschützt, die strengste Form des Naturschutzes in Kroatien. Inmitten der Hajdučki Kukovi liegt auf einer Höhe von 1.475 Metern über dem Meer die Höhle Lukina Jama. Ihr Boden befindet sich nur 83 Meter über dem Meeresspiegel. Mit ihrer Gesamttiefe von 1.392 Metern liegt sie weltweit an achter Stelle. Der Beschaffenheit dieser rauen, bergigen, steinernen Wildnis zum Trotz wurde auf meisterliche Weise in den dreißiger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts ein Pfad durch die Rožanski Kukovi angelegt. Er wurde nach seinem Erbauer und Velebit-Enthusiasten, dem Ingenieur Ante Premužić, Premužić-Pfad genannt. Dieser Pfad gilt als schönster Wanderweg in Kroatien und ist bekannt dafür, dass er auch Besuchern mit einer geringeren körperlichen Fitness ein gefahrloses Wandern am Rande der gigantischen Felsen und der steilen Abhänge ermöglicht. Er bietet an vielen Stellen einen hervorragenden Ausblick auf das Meer und die Kvarner-Inseln.
Velebit, das größte und an Natursehenswürdigkeiten reichste Gebirge Kroatiens. Es ist als Naturpark geschützt und bildet mit 2.000 Quadratkilometern Fläche das bei weitem größte Schutzgebiet Kroatiens. Innerhalb des Naturparks besteht eine ganze Reihe kleinerer Schutzgebiete, unter anderem die zwei Nationalparks Nördlicher Velebit in der Region Lika - Karlovac und Paklenica in Dalmatien. In diesem Gebirge gibt es eine ganze Reihe von Natursehenswürdigkeiten, die zu dem Wertvollsten gehören, das Kroatien besitzt. Deshalb ist das ganze etwa 150 Kilometer lange Gebirge als einziges in Kroatien auch als Weltbiosphärenreservat der UNESCO geschützt. Der Velebit ist darüber hinaus im Hinblick auf seine reiche Pflanzen- und Tierwelt das wichtigste kroatische Gebirge. Dies gilt sowohl für die Gesamtzahl an Arten wie auch für die Zahl endemischer Arten.
Die Schönheit des Flusses Gacka ist zeitlos, und deshalb gefällt sie auch denjenigen, die ihn nur einmal sehen. Ein besonderes Vergnügen bietet die unberührte Natur der ‘europäischen Schönheit’, in der gleichzeitig Möglichkeiten eines aktiven, ruhigen und gesunden Urlaubs in der Natur mit frischer Bergluft, ein Spaziergang, eine Jagd oder Angeln von Bachforellen bestehen.

Die Bachforelle wächst in der Gacka ca. fünf mal so schnell wie in anderen Flüssen von Karstgebieten, was vor allem auf die optimale Temperatur des Wassers mit geringen Oszillationen während des Jahres, den Reichtum an Sauerstoff sowie die leicht alkalische chemische Struktur des Wassers zurückzuführen ist.

Gacka hütet noch immer einige Besonderheiten, die schon ein wenig in Vergessenheit geraten sind, denn es ist nur wenig bekannt, dass hier Getreide in Mühlen direkt am Flussufer gemahlen wird und dass hier noch in Stampfmühlen Stoffe gestampft werden. Ebenfalls weiß man, dass in diesem Gebiet einige Tempel des Gottes Mytra Mitra existieren und dass dieses Gebiet seit der späten Bronzezeit besiedelt ist.
Aufgrund der geografischen Lage des von Bären dicht besiedelten Bärengehege des Nord-Velebit wurde in Kuterevo das erste Gehege für junge Bären in Kroatien gegründet.

Im Gehege "Velebitski medo" arbeitet ein Team von Naturfreunden, besetzt mit Experten aus Biologie und Ökologie, aber auch mit Freiwilligen, die in der großen Liebe gegenüber Bären nach Motiven suchen. Das Gehege auf Velebit für junge Bären in Kuterevo wird auch teilweise für Touristen sowie als attraktiver Standort für die Werbung des Naturparks von Velebit gelggnet.
Öko-ethno Gacka | Otočac
Otocac
26.07.2014 - 26.07.2014
Tourismusverband:

Otočac

Adresse

  • Kralja Zvonimira 17
  • 53220 Otočac

Kontakt

 
 
Touristisches Informationszentrum (TIZ):

Majerovo vrilo

Kontakt

 
 

 

Cookie policy

In order to provide you the best experience of our site, and to make the site work properly, this site saves on your computer a small amount of information (cookies). By using the site www.croatia.hr, you agree to the use of cookies. By blocking cookies, you can still browse the site, but some of its functionality will not be available to you.

What is a cookie?

A cookie is information stored on your computer by the website you visit. Cookies allow the website to display information that is tailored to your needs. They usually store your settings and preferences for the website, such as preferred language, e-mail address or password. Later, when you re-open the same website, the browser sends back cookies that belong to this site.

Also, they make it possible for us to measure the number of visitors and sources of traffic on our website, and as a result, we are able to improve the performance of our site.

All the information collected by the cookies, is accumulated and stays anonymous. This information allows us to monitor the effectiveness of the websites and is not shared with any other parties.

All this information can be saved only if you enable it - websites cannot get access to the information that you have not given them, and they cannot access other data on your computer.

Disabling cookies

By turning off cookies, you decide whether you want to allow the storage of cookies on your computer. Cookies settings can be controlled and configurated in your web browser. If you disable cookies, you will not be able to use some of the functionality on our website.

More about cookies can be found here:

HTTP cookie
Cookies