Kvarner

Kvarner

Kvarner

Aus dem Meer in den Himmel

Add to my trip

Diese vielfältige Region wird Sie in nur einigen Schritten in die Wolken steigen lassen.

 

Ihr Traumurlaub beginnt auf dem Kvarner, in einem beliebten Urlaubsdomizil mit 150-jähriger Tradition. Besuchen Sie die sonnigen Inseln und kommen Sie nach Opatija, um seine grünen Parks und die lange Promenade entlang des Meeres zu sehen.

 

Die Landschaft verändert sich vollkommen, wenn Sie sich in der bewaldeten und bergigen Region von Gorski Kotar auffinden. Die Region Gorski Kotar wird als die Lunge von Kroatien bezeichnet. Es ist die Heimat von Adlern, Wölfen und Bären, aber auch reich an frischer Luft, die Wanderer und Radfahrer aus der ganzen Welt anzieht. Schließen Sie sich ihnen doch an!

  • Opatija

  • Rijeka

  • Mali Lošinj

  • Lubenice, Cres

  • Dobrinj

  • Baška, Krk

  • Vrbnik

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG... LOS!

Mehr

Wohin sollte man gehen

Osor

Auf der Landenge zwischen den Inseln Cres und Lošinj liegt Osor, eine Kleinstadt, die für ihre Musikabende und ihre stürmische Vergangenheit berühmt ist. 

Lubenice

Lubenice, ein auf einem Felsen in 378 m Höhe aus Stein gebautes Örtchen, wirdnicht nur von Ausflüglern, sondern auch von den dauerhaften Bewohnern der Insel Cres, den Adlern, als Aussichtspunkt verwendet.

3
Insel Košljun

Insel Košljun

Eine zehnminütige Schiffsfahrt aus Punat bringt Sie in dieses geistige und landschaftliche Paradies. Das Franziskanerkloster birgt ethnographische, numismatische und sakrale Sammlungen, währendder geschützte Parkwald ein Muss für jeden Besucher der Insel Krk ist. 

Stadt Rab und der Paradiesstrand in Lopar

Die Stadt Rab mit ihren vier romanischen Kirchtürmen und drei Hauptstraßen – der Oberen, der Mittleren und Unteren – öffnet die Türen wertvoller mittelalterlicher Kirchen und Patrizierpaläste. Die Insel Rab bietet auch wunderschöne Sandstrände. Den 1500 Meter langen Paradiesstrand von Lopar dürfen Sie sich auf keinem Fall entgehen lassen. 

Heiligtum der Muttergottes von Trsat und Stadt Rijeka

Unter dem wachsamen Auge des Kastells von Trsat und des ältesten Marienheiligtums in Kroatien lebt die Stadt Rijeka, ein Zentrum der Seefahrt und der Kultur. Neben dem Kastell und der Kathedrale, müssen Sie hier auch das Franziskanerkloster, eine Kirche und eine weithin bekannte Kapelle der Votivgaben besichtigten. 

Riviera von Opatija und der Naturpark Učka

Von Palmen und Kamelien veredelt, entwickelte sich Opatija mit Stolz bereits seit dem 19. Jh. zum Tourismuszentrum. Die Besonderheit von Opatija ist ein 12 Kilometer langer Spazierweg am Meer, der die Küstenstädtchen mit der Umgebung des Naturparks Učka verbindet.